01.06.2018

Das attraktive Fahrerfeld der 82. Tour de Suisse ist bekannt

Das Fahrerfeld der 82. Tour de Suisse ist so stark besetzt, wie kaum zuvor in den letzten Jahren.

Aus Schweizer Sicht steht mit Mathias Frank ein Anwärter auf das Podest am Start. Und auch Stefan Küng – der letztes Jahr bereits das gelbe Trikot trug - und Silvan Dillier werden sich einiges ausrechnen.

Der letztjährige Gesamtsieger Simon Spilak (Katusha-Alpecin) kriegt Konkurrenz von so illustren Namen wie Nairo Quintana (Movistar), Richie Porte (BMC), Bauke Mollema (Trek-Segafredo), Rui Costa (UAE Emirates), Jakob Fuglsang (Astana), Steven Kruijswijk (Lotto NL - Jumbo) und den Izagirre-Brüdern (Bahrain-Merida).

Bei den Etappenabräumern tritt TdS-Rekordhalter Peter Sagan gegen die Crème de la Crème der Sprinter an: André Greipel (Lotto Soudal), Fernando Gaviria (Quick-step Floors), Greg van Avermaet (BMC), Alexander Kristoff (UAE Emirates), Michael Matthew (Sunweb), Arnaud Demare (Groupama – FDJ) und Sonny Colbrelli (Bahrain-Merida) sind alle gemeldet.

 

Link

http://www.tourdesuisse.ch/de/news/detail/news/das-attraktive-fahrerfeld-der-82-tour-de-suisse-ist-bekannt/